15:20 Niederlage gegen Weingarten

„Aufgrund unserer Ausfälle war die Niederlage leider nicht zu verhindern“, klagte der KSV-Vorsitzende Markus Herzog, der in Weingarten zudem auf den beruflich verhinderten Christoph Ries verzichten musste.   Schon in den ersten Kämpfen gab der KSV vorentscheidende Punkte ab, zur Pause lag man bei einem Punktsieg von Ümit Kahyaoglu und dem Schultersieg von Ramon Gersak-Perez klar mit 6:12 im Hintertreffen. Der immer noch an seiner Verletzung leidende Bodo Ebelle stellte sich in den Dienst der Mannschaft, ließ sich dann aber schnell schultern .Joel von Loefen musste die Klasse des einstigen rumänischen Nationalringers Alexandru Chirtoaca (0:16) ebenso anerkennen wie Tim Geier, der bei klaren Rückstand von David Hirsch geschultert wurde. Mit den Energieleistungen von Bartosz Dobicki und Kai Schuler schaffte der KSV Ketsch wohl noch den 12:12 Ausgleich, dann aber konnten die KSV-Nachwuchsringer Zaid Kaisi und Bahembera Ruppert klare Niederlagen nicht verhindern, die Entscheidung war beim 20:12 gefallen. Zum Abschluss konnte Marco List mit einem Punkterfolg die Niederlage noch etwas in Grenzen halten.
Gleichfalls in Weingarten musste die Reserve des KSV antreten, die wohl auf der Matte zu einem 28:26 Erfolg kam, der aber wieder annulliert wurde: Moses Bahembera Ruppert hatte wohl einen Schultersieg gefeiert, der aber durch seinen späteren Einsatz in der ersten Mannschaft wieder gestrichen und Weingarten mit 0.4 zuerkannt wurde. Die Punkten für die KSV-Reserve hatten so Andreas Rohr (8), Kevin Lindemann (8) , Dirk Schuler und Laurin von Loefen mit jeweils vier Mannschaftspunkten erkämpft-.
 SVG 04 Weingarten : KSV Ketsch  20 : 15 : 57G: Jeremy Weinhold - Bodo Ebelle 4:0 (SS); 130F: Janosch Höfling - Ümit Kahyaoglu 0:2 (4:8); 61F: Alexandru Chirtoaca - Joel Loefen von 4:0 (16:0); 98G: David Hirsch - Tim Geier 4:0 (SS); 66G: Max Heinzelbecker - Ramon Gersak-Perez 0:4 (SS); 86F: Dominik Ehrismann - Bartosz Dobicki 0:2 (0:6); 71F: Ali Beschtoew - Kai Schuler 0:4 (2:17); 80G: Mykhailo Rudoi - Zaid Kaisi 4:0 (18:0); 75G: Ionut Panait - Moses Bahembera Ruppert 4:0 (SS); 75F: Usman Beschtoew - Marco List 0:3 (0:9)

         TERMINE        

 

Jahreshauptversammlung

am 27.03.2020 entfällt!

 

 

 

 

 

lichteck

 

 

 

 Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.