Lazovski und Laier erstmals Baden-Württembergische Meister

2x Gold bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Junioren

 

KSVLogo_mittelAm Samstag, den 26.01.13 fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Junioren im Freien sowie im Griechisch-Römischen Stil in Appenweier (Südbaden) statt. Mit von der Partie waren die Ketscher Witali Lazovski (bis 55KG Gr.-röm.), Robin Laier (bis 66KG Gr.-röm.) und Kevin Schellin (bis 66KG Freistil).

Witali überzeugte mit Siegen gegen Ottfried Keis (Schwäbisch Hall), Felix Losmann (Laudenbach) und Akif Sen (Amstetten), bevor er im Finale Andreas Moosmann (Sulgen) mit 2:0 Runden besiegte und somit als Baden-Württembergischer Meister feststand.

Robin hatte ebenfalls vier Kämpfe. In seinen Poolkämpfen glänzte Robin mit Punktsiegen über Rico Strubel (Herbrechtingen) und Felix Wagner (Kappel), sowie einem Schultersieg über Fabian Ackermann (Hausen-Zell). Im Finale um Platz 1 gewann Robin in zwei Runden gegen Alexander Sauer (Urloffen) und kann sich somit wie sein Teamkollege Witali ebenfalls Baden-Württembergischer Meister nennen.

Kevin hatte keinen besonders guten Start in das Turnier und verlor seinen Auftaktkampf knapp mit 1:2 Runden gegen den ihm aus der Runde bekannten Joshua Übelhör (Unterelchingen). In seinem zweiten Kampf musste sich Kevin schließlich in zwei Runden gegen den für den Deutschen Ringerbund startenden Bastian Hoffmann geschlagen geben. Somit war das Turnier für Kevin leider frühzeitig beendet.

 

Alle Ergebnisse HIER

baden-wrttembergische-meister-2013