Ketsch besiegt die "Eiche" glücklich mit 17:15

Nach dem Fehlen von Cristoph Ries, der erst in der Rückrunde zur Verfügung steht sowie Moses Ruppert waren die Ketscher zu Umbesetzungen gezwungen. „Selbst nach dem Rückstand hat die Mannschaft noch super gekämpft, mir taten die Gäste, vor allem der sympathische Sascha Knittel leid“, so Herzog. Der KSV lag vor dem Abschlusskampf mit 13:15 zurück, als Marco List auf Sascha Knittel traf. Der Sandhofener machte die ersten Punkte, dann trat aber eine neuerliche Verletzung auf, die Knittel zur Aufgabe zwang und mit dem „Vierer“ von List hatten die Ketscher den Kampf mit 17:15 gewonnen. Zum Auftakt hatte Bodo Ebelle den ehemaligen Ketscher Max Pietraschk mit 17:0 deklassiert und wie danach Ivan Izdebskyi mit dessen Schultersieg wichtige Punkte geholt. Dazwischen lag die knappe 0:2 Niederlage von Neuzugang Chingiz Samadov gegen den um über 25 kg schwereren Frank Stadtmüller, der von der KG Laudenbach/Sulzbach gekommen war und zuvor unter seinem gebürtigen Namen Frank Gerhard auch in Reilingen gekämpft hatte

Einen technisch hochklassigen Kampf boten dann „Eiche“-Athlet Scott Gottschling, der all seine Routine beim 17:2 gegen den jungen Ramon Gersack-Perez ausspielte. Wichtig für die Ketscher dann noch das 1:0 von Tim Geier und der Schultersieg von Kai Schuler, während Kevin Schnepf gegen Michael Knittel mit 3:8 patzte. Die Reserve des KSV hatte es im Landesligaduell mit der Reserve des ASV Ladenburg zu tun, die als Meisterschaftskandidat gilt: Mit 12:36 fiel die Niederlage fast wie erwartet aus, für die Ketscher Reserve konnten dabei lediglich Andreas Rohr und Zaid Kaisi punkten. Am kommenden Samstag müssen die Ketscher an die Bergstraße fahren und dort beim KSV Hemsbach antreten, was erneut eine schwere Aufgabe wird.

KSV Ketsch : RSC Eiche Sandhofen 17 : 15 : 98F: Ümit Kahyaoglu - Artjom Ionin 0:4 (Übergewicht), 75G: Dirk Schuler - Jawid Barekzai 0:4 (Übergewicht), 57F: Bodo Ebelle - Max Piatraschk 4:0 (SS), 130G: Chingiz Samadov - Frank Stadtmüller 0:1 (0:2), 61G: Ivan Izdebskyi - Enayat Ahmadi 4:0 (SS), 66F: Ramon Gersak-Perez - Scott Gottschling 0:4 (2:17), 86G: Tim Geier - Patrik Püspoki 1:0 (7:5), 71G: Kai Schuler - Antonino Lupo 4:0 (SS), 80F: Kevin Schnepf - Michael Knittel 0:2 (3:8), 75F: Marco List - Sascha Knittel 4:0 (Aufgabe 2:3)

         TERMINE        

 

Oberliga Nordbaden

 Sa, 16.11.19 um 17.30 Uhr

      (Mineralix-Arena Wingarten)

SVG 04 Weingarten/KSV Ketsch

 

_______________________________

 

 

 Landesliga Nordbaden

 Sa, 16.11.19 um 16:00 Uhr

     (Mineralix-Arena Wingarten)

SVG 04 Weingarten/KSV Ketsch II

 

 

 

lichteck

 

 

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

 

 

Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach