Schülerkampf Ketsch gegen Speyer

In der Gewichtsklasse 27kg konnte Ketsch keinen Gegner stellen und so gingen wertvolle Punkte nach Speyer. Viktor Kokkinogenis (29kg Freistil) gewann auch schon in 25 Sekunden mit einem Schultersieg gegen Felipe Rößler. Jetzt kämpfte Oliver Sambeth (31kg Gr.-röm.) Sein Gegner war der erfahrenere Roman Weber. Über zwei Runden verlief der Kampf. Leider verlor Oliver. Bei Finn Kai Schwalbe (34kg Freistil) ging alles sehr schnell. Er hatte keine Chance gegen Maxim Herget und verlor auf Schulter. Nun kam ein sehr spannender Kampf. Über zwei Runden bis zur letzten Sekunde gab Max Piatraschk (38kg Gr.-röm.) alles.Er zeigte eine sehr gute technische Leistung. Aber Simon Buller machte es ihn nicht leicht und so verlor er 14:12 nach Punkten. Andreas Rohr (42kg Freistil) hatte keine Chance gegen Jeremy Weinhold. Joel von Loefen (48kg Gr.-röm.) schulterte Elias Steinle nach 11 Sekunden. Dimitar Dimitrov (54kg Freistil) wurde in kurzer Zeit von Jan Schaller geschultert. Er hatte keine Chance. Wieder konnte Ketsch keinen Ringer in der Gewichtsklasse 63kg stellen. Den letzten Kampf absolvierte Bugra Bulut (+63kg Freistil). Bugra kam einfach nicht richtig zum Zug. Leon Carvalho da Silva-Prior war einfach zu schwer und gewann mit einem Punktsieg. Die Begegnung endete 28:16 für den AV 03 Speyer. Am 5.11.16 ringen unsere Schüler gegen den VFK 07 Schifferstadt.

 

Termine

 

  Samstag, 16.12.17

  1. Mannschaft

KSV Ketsch

gegen

SRC Viernheim

20:00 Uhr

(Rathaushalle/Ketsch)

____________________________________

Samstag, 16.12.17

2. Mannschaft

KSV Ketsch II

gegen

RSC Mannkeim-Schönau 

18:30 Uhr

(Rathaushalle/Ketsch)

 

 

 

 

 

lichteck

 

 

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

 

 

Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach

 

 

 

service-company-gmbh