Schülerkampf gegen AV 03 Speyer

Bastian Fellner (27kg Freistil) hatte keinen Gegner und so erhielt Ketsch seine ersten 4 Mannschaftspunkte. Viktor Kokkinogenis (29kg Gr.-röm.) trat gegen Felipe Rößler an. Viktor kämpfte sehr gut und gewann noch in der ersten Runde mit einem Schultersieg. Den nächsten Kampf verlor Paul Cischinsky (31kg Freistil) gegen Roman Weber. In der Gewichtsklasse bis 34kg konnte der KSV Ketsch keinen Ringer stellen. Jetzt kam ein sehr spannender Kampf über zwei Runden. Max Piatraschk (38kg Freistil) zeigte eine super Leistung und gab alles. Er machte es Simon Buller nicht leicht. Trotz großer Anstrengung verlor Max leider nach Punkten. Andreas Rohr (42kg Gr.-röm.) hatte gegen den routinierten Jeremy Weinhold keine Chance und verlor auf Schulter. Nun sahen wir wieder einen spannenden Kampf zwischen Joel von Loefen 48kg Freistil und David Reichert. Über zwei Runden schenkten sich die beiden nichts. Leider verlor ganz knapp Joel nach Punkte. Auch Dimitar Dimitrov (54kg Gr.-röm.) ist neu in der Schülermannschaft. Er kämpfte gegen den erfahrenden Daniel Buller und verlor auf Schulter. Robert Kaiser machte es unser Bugra Bulut 63kg Freistil nicht leicht und schulterte ihn. Endlich erhielt Ketsch wieder vier Mannschaftspunkte. Die Gewichtsklasse +63kg konnte der KSV Ketsch nicht besetzen. Die Begegnung endete 12 : 31 für den AV 03 Speyer.

 

Termine

 

  Samstag, 16.12.17

  1. Mannschaft

KSV Ketsch

gegen

SRC Viernheim

20:00 Uhr

(Rathaushalle/Ketsch)

____________________________________

Samstag, 16.12.17

2. Mannschaft

KSV Ketsch II

gegen

RSC Mannkeim-Schönau 

18:30 Uhr

(Rathaushalle/Ketsch)

 

 

 

 

 

lichteck

 

 

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

 

 

Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach

 

 

 

service-company-gmbh