Landesmeisterschaften im gr.-röm. Stil 2014

Florian Blem kämpfte auch in dieser Gewichtsklasse und zeigte eine technisch gute Leistung. Gleich der erste Kampf war sehr spannend und er gewann durch einen Schultersieg. Der zweite Kampf war dann gegen seinen Mannschaftskameraden Viktor Kokkinogenis, den er trotz großer Anstrengung verlor. Im nächsten Kampf musste er wieder gegen einen Mannschaftskameraden ran. Noch in der ersten Runde schulterte Florian unseren Leonard Münd. Nun kam Florians letzter Kampf. Er wollte unbedingt gewinnen, trat auf die Matte und ruck zuck schulterte er seinen Gegner. Florian belegte den 2.Platz. Moritz Dehoust bis 24kg bestritt 5 Kämpfe. Er hatte gegen seinen ersten Gegner keine Chance und verlor noch in der ersten Runde auf Schulter. Auch im zweiten Kampf sah es nicht besser aus. Durch technische Überlegenheit des Gegners verlor er auch diesen Kampf. Nun im dritten Kampf wendete sich das Blatt und er gewann mit technischer Überlegenheit. Klarer Sieg für Moritz auch im nächsten Kampf. Noch in der ersten Runde schultert er seinen Gegner. Der letzte Kampf ging auch ganz schnell. Moritz trat auf die Matte und gewann durch einen Schultersieg. Ganz knapp verpasste er den dritten Rang und belegte den 4.Platz. Max Piatraschk war in der C-Jugend in der Gewichtsklasse bis 29kg am Start. Max hatte vier Kämpfe zu bestreiten. Max machte es sich im ersten Kampf sehr schwer und kam einfach nicht klar. So hatte der Gegner ein leichtes Spiel und Max verlor. Auch der zweite Kampf machte ihm noch Probleme. Er zeigte einfach nicht was er kann und so verlor er auch diesen Kampf. Etwas frustriert ging er für den nächsten Kampf auf die Matte, endlich war das Eis gebrochen. Er zeigte jetzt einen technisch guten Kampf und gewann noch in der ersten Runde mit technischer Überlegenheit. Wieder motiviert gab Max bei seinem letzten Kampf alles und gewann durch einen Schultersieg. Er belegte den 3.Platz. In der Gewichtsklasse bis 32kg hatte der KSV Ketsch zwei Ringer. Es wurde in zwei Pools gerungen. Joel von Loefen wollte diesmal unbedingt Landesmeister werden. Hoch motiviert gab Joel alles. Gleich den ersten und zweiten Kampf gewann er mit technischer Überlegenheit. Nun ging es um Platz 1 und 2. Es war wie immer sehr spannend und beide Ringer zeigten eine technisch gute Leistung. Joel gewann den Finalkampf durch technische Überlegenheit und wurde Landesmeister. Bei Andreas Rohr der im anderen Pool gerungen hat, sah es leider nicht so gut aus. Er verlor die ersten Beide Kämpfe und schied somit aus. Er belegte den 7.Rang. Kevin Lindemann und Noah Reister starteten in der B-Jugend bis 38kg. Kevin verlor den ersten Kampf trotz großer Anstrengung durch eine Schulterniederlage. Im zweiten Kampf stand er seinem Freund Noah Reister gegenüber. Auch diesen Kampf verlor Kevin. Beim nächsten Kampf gab sich Kevin große Mühe. Aber sein Gegner gewann überhöht nach Punkten. in seinem letzten Kampf gab Kevin noch einmal alles und gewann diesen durch technische Überlegenheit. Er erlangte den 4.Platz. Noah Reister hatte sich sehr viel vorgenommen. Der erste Kampf war ausgeglichen und die letzte Aktion entschied den Kampf zugunsten seines Gegners. Er war sehr enttäuscht. Aber Noah gab nicht auf und gewann ohne Probleme den zweiten Kampf in der ersten Runde durch technische Überlegenheit. Den Kampf gegen seinen Freund und Teamkollegen Kevin gewann er durch einen Schultersieg. Der letzte Kampf ging über zwei Runden und es wurde noch einmal spannend. Doch Noah gewann nach Punkte und kam auf den 2.Platz. Timo Can Volz konnte diesmal in der Gewichtsklasse bis 69kg antreten. Er hatte nur einen Gegner und so musste Timo zweimal gegen ihn antreten. Leider verlor er beide Kämpfe und belegte den 2.Platz. Nach all den großartigen Kämpfe konnten Trainer, Jugendleiter und Eltern stolz auf die Leistungen unserer jungen Ringer sein.   [EP]

 

Termine

 

  Freitag, 24.11.17

  1. Mannschaft

KSV Ketsch

gegen

RSC Eiche Sandhofen

20:30 Uhr

(Rathaushalle Ketsch)

____________________________________

Samstag, 02.12.17

2. Mannschaft

ASV Eppelheim

gegen

KSV Ketsch II 

20:00 Uhr

(Ernst-Knoll-Halle/Eppelheim)

____________________________________

Freitag, 01.12.17

Schüler

KSV Kirrlach S

gegen

KSV Ketsch S

18:00 Uhr

(Rheintalhalle/Kirrlach)

 

 

 

 

lichteck

 

 

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

 

 

Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach

 

 

 

service-company-gmbh