Letzter Kampf der Hinrunde

Kevin Lindemann bis 34kg trat trotz Verletzung gegen Vanessa Sangricoli an und verlor durch Aufgabe. Der nächste Kampf bis 38kg war wieder spannend. Gregor Winkelkötter kämpfte zum ersten Mal im Trikot des KSV Ketsch. Er hat es sehr gut gemacht und gab alles. Hatte aber keine Chance gegen den routinierten Paul Bruckert und verlor durch technische Überlegenheit. Jetzt kam Noah Reister bis 42kg dran. Wie gewohnt machte er es kurz und gewann durch einen Schultersieg gegen Manuel Mecke. Der nächste Kampf bis 48kg ging über zwei Runden und Milas Milojkovic war kämpferisch sehr gut. Er gewann gegen Alexander Buss mit einem Punktsieg. In der Gewichtsklasse bis 54kg und 63kg konnte der KSV Ketsch wieder keinen Ringer stellen und so gingen wertvolle Punkte nach Östringen. Den letzten Kampf über 63kg bestritt unser Timo Can Volz gegen Fabrice Kölske. Er verlor durch eine Schulterniederlage. Der Verbandskampf endete mit 11:35 für den KSV Östringen. Am 31.10. beginnt die Rückrunde gegen KSV Malsch. Einen Tag später, am 01.11.13 kämpft die Ringerjugend gegen AV 03 Speyer in der Rathaushalle Ketsch, wir hoffen auf zahlreiches kommen und Unterstützung.       [ EP ]

 

Termine

 

  Samstag, 16.12.17

  1. Mannschaft

KSV Ketsch

gegen

SRC Viernheim

20:00 Uhr

(Rathaushalle/Ketsch)

____________________________________

Samstag, 16.12.17

2. Mannschaft

KSV Ketsch II

gegen

RSC Mannkeim-Schönau 

18:30 Uhr

(Rathaushalle/Ketsch)

 

 

 

 

 

lichteck

 

 

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

 

 

Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach

 

 

 

service-company-gmbh