Weihnachtsfeier 2013 Jugend

Die Eltern bedankten sich für die Arbeit mit ihren Kindern und die Zeit die sie sich nahmen. Einen besonderen Dank an Sven dem Jugendleiter. Ohne ihn würden einige Aktivitäten nicht stattfinden. Er ist mit Herzblut dabei und kümmert sich sehr um die Mannschaft. Auch sie bekamen ein Geschenk. Nun endlich war es soweit. Die Kinder riefen ganz laut:,, Weihnachtsmann du kannst kommen! ´´ Die Tür ging auf und tatsächlich kam er auch. Gemeinsam mit den Trainern ließ er jedes Kind einzeln zu ihm kommen. Einer von den Trainern erzählte dann immer etwas über das Kind, wie es sich so macht, ob es fleißig ist und auch über Erfolge. Der Weihnachtsmann war sehr zu frieden mit dem was er hörte und so bekam auch jeder ein Geschenk. Es war ein ganz toller Rucksack mit Namen drauf und Süßem drin. Die Kinder hatten nun ihre Bescherung. Jetzt kamen noch die Erwachsenen dran. Dies übernahm Sven, da es ihm sehr am Herzen lag. Er bedankte sich zuerst einmal bei den Kindern und ihren Eltern, die ihre Kinder tatkräftig unterstützen. Sie sind immer dabei und es ist nie ein Kind alleine. Dies ist nicht immer so gewesen. Ein Dankeschön ging auch an den Vorstand und Förderverein vom KSV Ketsch für die Unterstützung. Ein besonderer Dank ging an Herrn Franger. Er setzt sich besonders für die Schülermannschaft ein. Jetzt rief er einzeln Leute zu sich nach vorne und überreichte ihnen als Dank ein Geschenk. Zuerst wurden die Trainer aufgerufen. Ohne sie würden die Kinder nicht so gut ringen. Als nächster kam Günter Laier dran. Er leitet die Kooperation mit der „alten Schule Ketsch“, um dort die Sportart Ringen vorzustellen und den Kindern auch dadurch mehr Selbstvertrauen zu vermitteln. Dem Noah Sturm auch ein großes Dankeschön. Er kümmert sich in seinen jungen Jahren schon um die technische Ausrüstung bei den Wettkämpfen. Endlich haben wir wieder jemand der sich um die Homepage von KSV Ketsch kümmert. Seit November hat Oliver Münd dieses Amt übernommen und sich sofort reingekniet. Vielen Dank! Auch ein Dank an Elke Piatraschk die seit ca. einem Jahr die Berichterstattung übernommen hat und somit dem Sven viel Arbeit abgenommen hat. Zum Schluss bedankte sich Sven bei seiner Frau Nicole. Ohne sie könnte er es gar nicht machen, weil es viel Zeit in Anspruch nimmt und sie ihn immer unterstützt. So sah es auch der Trainer Thomas Brenner und übergab ihr einen Blumenstrauß. Anschließend war das Abendessen angerichtet. Allen hat es sehr gut geschmeckt und man saß noch eine Weile gemütlich zusammen. Wir wünschen allen ein gesundes neues Jahr 2014 und sagen auch unseren Fans danke für die Unterstützung.                                                                                                   EP

 

Termine

 

  Samstag, 18.11.17

  1. Mannschaft

KG Laudenbach-Sulzbach

gegen

KSV Ketsch

20:00 Uhr

(Carl-Orff-Schule Sulzbach)

____________________________________

Samstag, 18.11.17

2. Mannschaft

KG Laudenbach-Sulzbach II

gegen

KSV Ketsch II 

18:30 Uhr

(Carl-Orff-Schule Sulzbach)

____________________________________

Samstag, 18.11.17

Schüler

AV 03 Speyer S

gegen

KSV Ketsch S

17:00 Uhr

(AV Ringerhalle Speyer)

 

 

 

 

lichteck

 

 

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

 

 

Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach

 

 

 

service-company-gmbh