Benno-Becker-Gedächtnisturnier beim KSV Ketsch

Erfolgreicher Titelverteidiger war die Vertretung des KSC „Olympia“ Graben-Neudorf, die mit dem dritten Sieg in Folge den Wanderpokal der Gemeinde Ketsch endgültig in seinen Besitz nehmen konnte. Mit 73 Punkten lag Graben-Neudorf wie vor zwei Wochen beim Turnier in Viernheim knapp vor dem ASV Ladenburg (71 Punkte). Auf Rang Drei kam die RKG Reilingen/Hockenheim, die es mit 18 Startern auf 69 Punkte brachte. Die weiteren Platzierungen: 4. AV 03 Speyer (65), 5. KSV Östringen (56), 6. KSV Ketsch (51).

Der KSV Ketsch durfte bei 18 Startern mit acht Medaillen zufrieden sein, wobei Joel von Loefen Erster bei der C-Jugend bis 30kg wurde. Zweite Plätze erkämpften Nico Rohr (A-Jugend-46kg), Max Piatraschk (D-Jugend-27kg) und Florian Blem (E-21), während es für Kevin Lindemann (C-37), Andreas Rohr (D-31) sowie die E-Jugendlichen Moritz Dehoust (21kg) und Philipp Schweizer (36kg) dritte Plätze gab. Den vierten Platz erreichten Christopher Reichl (E-21kg) und Marvin Reister (A-69kg). Leonard Münd (E-21kg) und Viktor Kokkinogenis (E-22kg) belegten jeweils den fünften Platz und Noah Reister (C-41kg) wurde verletzungsbedingt sechster.

Als nächste Aktion wird die Jugendabteilung des KSV Ketsch am Samstag, 6. Juli von 10-13 Uhr ein Präventionsprogramm in der alten Schule in Ketsch unter dem Motto „Ringen und spielen für Olympia“ durchführen. PW/SR

 

Termine

 

  Samstag, 18.11.17

  1. Mannschaft

KG Laudenbach-Sulzbach

gegen

KSV Ketsch

20:00 Uhr

(Carl-Orff-Schule Sulzbach)

____________________________________

Samstag, 18.11.17

2. Mannschaft

KG Laudenbach-Sulzbach II

gegen

KSV Ketsch II 

18:30 Uhr

(Carl-Orff-Schule Sulzbach)

____________________________________

Samstag, 18.11.17

Schüler

AV 03 Speyer S

gegen

KSV Ketsch S

17:00 Uhr

(AV Ringerhalle Speyer)

 

 

 

 

lichteck

 

 

Volksbank Kur- und Rheinpfalz

 

 

Sparkasse Heidelberg

 

 

Wohnmarkt Keilbach

 

 

 

service-company-gmbh